RHEAsilvia
  • Keramikskulpturen

“BANSHEE”

 Banshee ohne Hintergrund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

goddessart-Banshee

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Frau aus den Feenhügeln ….. Ihr Schrei konnte den Tod bringen : “Wenn die Banshee diejenigen, die sie ruft, liebt, dann ist ihr Lied ein langsamer, sanfter Gesang, der zwar die Nähe des Todes verkündet, aber mit einer Zartheit, die die Sterbenden beruhigt und die Überlebenden tröstet. “Manche sagen, daß ihr Schrei in Wirklichkeit der Ruf des Seetauchers ist.” Der Seetaucher ist ein Vogel, der der Mondgöttin Luna geweiht war.

Meine Banshee ist eine hohl aufgebaute 90cm hohe Keramikskulptur. Ihre Flügelspannweite beträgt 90cm . Sie wurde dreimal von mir gebrannt. Die Flügel sind in Tiffanytechnik gearbeitet , dabei wurde Opalescentglas eingesetzt.

Preis :  6500 €

 

 

 

 

 

SONNENSTIER”

 

 Sonnenstier ohne Hintergrund

 

 

 


 

 

 

 

 

Die Geschichte vom griechischen Göttervater Zeus, der sich in einen Stier verwandelte um die Königstochter Europa zu entführen, ist nur ein Beispiel für viele männliche Götter, die sich in der antiken Welt als Stier inkarnierten.

Der kretische Stierkult zum Beispiel mit seinem König Minos: Stellvertretend für ihn wurde ein Mondstier (die Hörner erinnern an Mondsicheln), geopfert. Der ägyptische Erlöser Osiris wurde in Stiergestalt als Apis-Osiris verehrt, Mondstier Ägyptens, der jährlich zur Vergebung der Sünden des Königreiches, geschlachtet wurde.

Preis :  3500 €

2004_Sonnenstier ohne Hintergrund

 

 

 

 

 

 

 

verkauft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Blodeuwedd”

DSC01658- ohne Hintergrund

 

Walisische jungfäuliche Göttin des Frühlings,die ganz aus Blütenknospen bestand…

Hohl aufgebaute 61 cm hohe Keramikfigur, beim dritten Brand wurde eine 24 karätige Goldlüsterauflage eingebrannt.

Flügelspannweite: 85cm , habe ich in Tiffanytechnik hergestellt . Dabei wurde Opalescentglas verwendet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 verkauft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Idun”

idun ohne Hintergrund

 

 

Blancheflur”

 

Blancheflur-ohne Hintergrundgoddessart-Blancheflur

 “Weiße Blume”, das Lilienmädchen der keltischen Initiationsriten , das den jungfräulichen Aspekt der Großen Göttin darstellte. Die keltischen Erzählungen sagen , daß Blancheflur Parzival im Feenland empfangen hat ,bevor dieser von den gelehrten Mönchen zu christlicher Reinheit bekehrt wurde.

Keramikskulptur wurde hohl aufgebaut. H:60cm , dreimal gebrannt und mit Lüsterauflagen versehen.

Flügelspannweite : 90cm, die Bespannung der Flügeln besteht aus versilberten Drähten und verschiedenen weißen Perlen.

 

Preis: 3700 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feenbaum”

 

goddessart-feenbaum

feenbaum ohne Hintergrund

Die 75cm hohe Keramikskulptur zeigt eine weiße feenhafte Gestalt , die einem Baum zu entsteigen scheint aber fest mit diesem verwurzelt ist . Sie ist die Seele , Hüterin und Energie dieses Baumes , der viele Kristallfrüchte trägt und in allen Lüsterfarben

erstrahlt.Die Keramik wurde von mir hohl aufgebaut , drei Mal gebrannt , beim dritten Brand mit Irislüstern bearbeitet. Danach setzte ich noch Opalescentglasscheiben ein , in den Farben

irisierendes Rosa und Blau.Die Früchte bestehen aus geschliffenem Kristallglas. Preis: 2500 €

 

 

 

 

 

 

 

 

“Nornen”

 Nornen ohne Hintergrund

 

 

 

S

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

verkauft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Halcyon”

 

 Halcyon-ohne Hintergrund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Plinius berichtet, daß der Halkyon oder Eisvogel sich selten zeige , und dann auch nur zur Zeit der Winter-und Sommersonnwende und beim Untergang der Plejaden . Ein wahrscheinlicher Beweis, daß er ursprünglich eine Manifestation der Mondgöttin war, die an beiden Sonnenwenden abwechselnd als Göttin des Lebens und des Todes verehrt wurde.

 

Price :  3600  €

 

 

 

 

 

 

Arianrhod”

Preis : 1700 €

goddessart-arianrhod2goddessart-arianrhod

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SONNENLÖWE”

 

In Griechenland und Rom war der Löwe häufig das Symbol des Sonnengottes. Doch im mittleren Osten und in Ägypten wurde er häufiger mit der Göttin in Verbindung gebracht.

Ishtar, Astarte und Kybele ritten und fuhren Löwen. In einem Gedicht wurde Kybele folgendermaßen beschrieben:   “Die Jungfrau in ihrer himmlischen Wohnstatt reitet auf dem Löwen, Trägerin des Korns, Erfinderin des Gesetzes , Gründerin der Städte , durch deren Geschenk es das gütige Schicksal des Menschen ist, die Götter zu kennen, deswegen ist sie die Mutter der Götter, der Friede , die Tugend, die Leben und Gesetze in ihrer Waagschale wiegt.”

Mein Löwe ist 43 cm hoch und 39cm lang. Die Keramikfigur wurde hohl aufgebaut und beim dritten Brand mit 24karätigem Goldlüster bearbeitet.

Price: 2700 €

 

 

 

 

 

Großes Eulengefäß”

goddessart.großes Eulengefäß ohne Hintergrund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Eule war bei den Griechen der Athene geweiht, in ihrer Gestalt als mesopotamische “Augengöttin”, deren starrende eulenäugige Abbilder im ganzen mittleren Osten, gefunden wurden.

Die 50 cm hohe Keramik wurde hohl aufgebaut und zweimal gebrannt.

Preis :  1800 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LILIENJUNGFRAU”

 

goddessart-Lilienjungfrau ohne Hintergrund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Darstellung der Maria als ” schwarze Jungfrau”.

Die Figur ist hohl aufgebaut und 55 cm hoch. Sie wurde dreimal gebrannt. Beim dritten Brand wurde 24Karat Goldlüster eingebrannt.

Preis : 3500 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Räuchergefäß”

 

goddessart-Räuchergefäß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Gefäß ist 35 cm hoch , wurde von mir von Hand aufgebaut und in einem Erdloch gebrannt (Erdbrand). Danach gab es noch einen24 Karat Goldbrand im Keramikofen.

 

 Preis : 950 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Titania”   verkauft

 

Ovids Name für die Göttin DIANA . Die ursprüngliche Titania

herrschte über das Pantheon der ägäischen ” Titanen”, der älteren Götter, die später

von den Olympiern unter Vater Zeus gestürzt wurden.

Die hohl aufgebaute Skulptur ist 41 cm hoch ,wurde dreimal gebrannt. Beim dritten Brand habe ich 24 Karat Goldlüster eingebrannt. Die Flügel sind in Tiffanytechnik gefertigt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frühlingselfe”

 

goddessart-Frühlingselfe ohne Hintergrund

 

 

 

Im Paradies Alfaheimr (Elfenland) wohnten die weiblichen Lichtgeister, die die Sonne schufen.

Wie die Dakinis , ihre älteren Schwestern, konnten die Elfen,Walküren oder Feen , sowohl wunderschön

als auch häßlich sein und damit einerseits die Geburt und das Leben , andererseits den Tod verkörpern.

Die von mir aus Ton hohl aufgebaute Skulptur ist 66cm hoch.Der 2.Brand erfolgte in der Erde.Beim dritten Brand wurde

24Karat Goldlüster eingebrannt.Die Flügel der Elfe sind in Tiffanytechnik gearbeitet,dabei wurde Opalescentglas verwendet.

 

Preis :  2200 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AURORA”

 

Aurora ohnen Hintergrund.png2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“Morgenröte”, römischer Name für Eos und Mater Matuta, die Morgenmutter der Sonne.

55cm hohl aufgebaute Keramikfigur- dreimal gebrannt.

Preis :  1400 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PAN”

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nereide”  verkauft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nereide”

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nereide ist der griechische Begriff für Meerjungfrau. Sie konnten ihre Gestalt wechseln und manchmal als schöne Frauen und dann wieder als Tiere erscheinen.

Meine Meerjungfrau wurde hohl aus Ton aufgebaut, drei Mal gebrannt und mit einem blau-grünem Mosaik aus Opalescentglas versehen.

Preis: 1800€

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VOGELNEST”

 

goddessart-vogelnest ohne Hintergrund

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Orphikern zufolge gebar die Mutter der Nacht, zuerst das Weltei, das mit dem Mond gleichgesetzt wurde. Und aus den beiden Hälften der Eierschale schuf sie dann Himmel und Erde.

Diese 53cm hohe Keramikskulptur wurde von mir hohl aufgebaut und zweimal gebrannt. Das Nest wurde mit versilberten Drähten gestaltet. Im Nest befindet sich ein

großes Gänseei.

Preis : 2500 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vogelgöttin”  verkauft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kleines Eulengefäß”

goddessart-eulengefäß b

verkauft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


EOS”

Homers “rosenfingrige Morgenröte” war Eos . Die rosigen Wolken bei Sonnenaufgang wurden gemeinhin als Verkörperungen ihrer rosigen Finger angesehen.

Als Geburtsgöttin entsprach sie der Hebe.

52cm hohl aufgebaute Keramik , zweimal gebrannt.

Preis: 550 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SONNENSTEIN”

 

 

                      verkauft

 

 

Eulengöttin”- verkauft

goddessart-eule

Wilbeth” -Brunnen

So wie das Wort wil in vielen Orts- und Flurnamen zu wild wurde, so wurde aus der Vila, der Wil-Frau nunmehr die wilde Frau, an die uns die vielen Wildfräuleinsteine, Wildfrauenhöhlen und Wildfrauenlucken erinnen(die Saligen).